Selbstständig auf Skitour zu gehen, stellt für viele Einsteiger in den Sport eine große Herausforderung dar. Die Themen Lawinengefahr, Wetter, Tourenplanung und Ausrüstung sind so umfassend, dass man vielleicht lieber doch erst mal auf der Piste bleibt. Doch gibt es einige leichte Skitouren für Einsteiger, bei denen die Themen Lawinengefahr, Wetter und Tourenplanung einsteigertauglich sind und der winterliche Naturgenuss auch direkt rund um Innsbruck sofort starten kann.

Geringes Lawinenrisiko, freie Natur, kein Stress auf vollen Pistenskitouren: Skitouren in der freien und unverbauten Natur und in der winterlich verschneiten Bergwelt sind ein ganz besonderes Erlebnis. Wer einmal damit angefangen hat, bleibt meist bis weit nach dem gesetzlichen Rentenalter dem Sport treu. Auch rund um Innsbruck gibt es einige Einstiegstouren, die für Anfänger durchaus geeignet sind. Einige dieser Skitouren für Einsteiger möchte ich euch hier vorstellen, damit ihr euch nicht auf Skipisten um die vielen anderen Skifahrer und Lift kümmern müsst und trotzdem auch als Anfänger sicher wieder nach Haus zurückkehrt.

 

Generelle Skitouren-Tipps für Anfänger

Bevor es ins freie Skigelände geht, gilt es einige Grundspielarten zu beherrschen und einige Themen geübt zu haben. Eine ordentliche Skitechnik, jemand der sich auskennt und in das Thema einführen kann, die notwendige Grundausrüstung mitführen und schon kann es losgehen.

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Der Umgang mit der Lawinennotfallausrüstung sollte vor einer Skitour geübt werden.

  • Vor den ersten Ausflügen ins freie Gelände sollte man halbwegs sicher in wechselnden Schneebedingungen abfahren können. Dies lernt man am besten auf und direkt neben der Piste in einem der vielen kleineren Skigebiete rund um Innsbruck.
    Mein Tipp: An der Muttereralmbahn und am Rangger Köpfl finden sich flache und wenige betriebsame Pisten, die für Anfänger ideal sind.
  • Die notwendige Grundausrüstung besteht aus einen Skitourenset (Ski, tourentaugliche Bindung, Skischuhe mit Gehmechanismus oder Tourenskischuhe) und einem Notfallset bestehend aus einem gut sitzenden Rucksack, Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS, umgangssprachlich “Lawinenpiepser”), Lawinenschaufel und Lawinensonde. Den Umgang damit sollte man noch vor den ersten eigenen Touren sicher erlernt haben – Bergführer, Alpinschulen sowie Alpine Vereine bieten hierzu Einsteiger-Kurse an.
  • Die ersten Skitouren im freien Gelände sollte man besser mit einer erfahrenen Person begehen. Erfahrene Freunde, Skitourengruppen oder Bergführer und Alpinschulen sind hier die besten Ansprechpartner. Tipp: Alpinschulen in Innsbruck
  • Tagesaktuelle Informationen zur Lawinenlage findet ihr beim Lawinenwarndienst Tirol.
    Tipp: Der Tiroler LWD gilt bei Experten als einer der besten Warndienste weltweit mit einem besonders hilf- und lehrreichen Blog sowie Buchveröffentlichungen.

 

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck

Die folgenden Touren stellen eine kleine Auswahl der anfängertauglichen Skitouren rund um Innsbruck dar. Die Schwierigkeit der Touren hinsichtlich Planung und benötigter Eigenständigkeit steigt im Leseverlauf an.

 

Einfache Hüttentour zur Birgitzer Alm

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Vom Skigebiet Axamer Lizum überblickt man nicht nur Innsbruck, sondern auch die Skitour auf die Birgitzer Alm/Birgitzköpfl.

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Uriges Hüttenessen trifft Gastronomie: Geheimtipp Adelshof (Axams) nahe dem Start- und Endpunkt der Tour

Besonders beliebt bei Einheimischen und Gästen sind die urigen Hütten in den Bergen rund um Innsbruck. Im Winter ist die Birgitzer Alm ein besonders bekanntes Ziel bei Skitourengehern, Rodlern und Winterwanderern. Die einfache Skitour ist durchgängig für Einsteiger geeignet und weist keine besonderen Schwierigkeiten auf.  Vom Parkplatz direkt an der Hoadlstraße führt in der Kehre eine Forststraße (Rodelweg) zur Birgitzer Alm. Wer nach den 500 Höhenmetern über die Forststraße und flache Wiesenhänge noch Puste hat, kann gerne noch 200 weitere Höhenmeter zum Birgitzköpflhaus dranhängen und die hochalpine Aussicht auf die Kalkkögel genießen.

Direkt zur Skitour Birgitzer Alm Tourenbeschreibung.

 

Sicher unterwegs auf alter Skipiste: Axamer Kögele

Die alte und nicht mehr präparierte Skipiste von Axams aufs Axamer Kögele ist bei Einheimischen und Gästen eine beliebte Skitour. Die Wegfindung ist leicht und die Lawinengefahr meist im anfängertauglichen Bereich.

Vom Anfängerlift in Axams führt die alte Skipiste in logischer Verlängerung als Waldschneise hinauf bis zum Axamer Kögele. Wer es bis hierhin schafft, hat womöglich seine erste Skitour mit mehr als den magischen 1000 Höhenmetern gepackt. Nach 200 Höhenmetern Abfahrt kann man im Skigebiet Axamer Lizum einkehren und nach dem erfolgten Wiederaufstieg zum Axamer Kögele auch gleich noch hinter das Thema “Skitour mit Zwischenaufstieg” einen Haken machen. Wer diese Tour geschafft hat, für den wird es Zeit, sich in Lawinenkunde und Tourenplanung schlau zu machen, zum Beispiel am Skitourenlehrpfad Lampsenspitze.

Direkt zur Skitour Axamer Kögele Tourenplanung und -beschreibung.

 

Skitourenlehrpfad Lampsenspitze

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Tourenlehrpfad Lampsenspitze  (bei geringer Schneelage im Frühling)

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Alpine Aussichten an der Lampsenspitze

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Auf dem Weg zur Lampsenspitze

Für Einsteiger nicht nur landschaftlich und wegen der erreichten Maximalhöhe von knapp 3.000 Metern atemberaubend, sondern auch sehr lehrreich ist der Skitourenlehrpfad auf die Lampsenspitze. Die Tour ist sehr gut markiert, an vielen Stellen befinden sich interaktive Informationstafeln an denen man sein Wissen verbessern, auffrischen und am direkten Beispiel lernen kann. Hier lohnt es sich an den Informationstafeln inne zu halten und sein Wissen praktisch direkt zu testen und mit den Skitourenpartnern zu diskutieren. Bei 1.200 Höhenmetern ist die ein oder andere “taktische” Pause ohnehin recht angenehm.

Direkt zur Skitour Lampsenspitze Tourenplanung

Blogbeitrag: Der Skitourenlehrpfad Lampsenspitze

 

Vom Einsteiger zum eigenständigen Tourengeher: Wetterkreuzkogel und Zischgeles

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Beim Start zur Skitour auf den Wetterkreuzkogel

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Auf Skitour zum Wetterkreuzkogel. Die Tour verläuft durch ein flaches Tal und weiter auf dem sonnenbeschienenen Hochtal mit Ziel Bildrand rechts.

Vom gleichen Ausgangspunkt wie bei der Lampsenspitze erreicht man auch den Zischgeles. Lässt man den Gipfelanstieg aus, ist auch diese Tour einsteigertauglich, erfordert aufgrund der fehlenden Informationen vor Ort schon deutlich mehr Eigenständigkeit hinsichtlich Planungsaufwand, Können und Wissen.

Direkt zur Skitour Zischgeles Tourenbeschreibung und -planung

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Auf dem Weg zum Zischgeles

Eine richtig ordentliche Skitour mit allem drum und dran ist gesucht? Wie wäre es mit der Tour auf den Wetterkreuzkogel von Kühtai aus? Diese Tour ist nicht nur landschaftlich wunderschön, sondern auch relativ einsteigertauglich und eine Tour, bei der euch jeder erfahrene Skitourengeher schonmal auf die Schulter klopfen wird.  Mit bereits ein- bis zwei Handvoll erfolgreich bestrittenen Einsteiger-Skitouren im Gepäck, ist dies eine gute Wahl, um seine erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten praktisch umzusetzen. Für absolute Anfänger ist diese Tour sicherlich eher ungeeignet und die vielen neuen Eindrücke würden euch nur überfordern und eventuell in Gefahr bringen. Bei guter Kondition könnt ihr hier mit einem Bergführer eure skitourenspezifischen Kenntnisse vertiefen.

Direkt zur Skitour Wetterkreuzkogel Tourenplanung.

Weitere Tipps zu Skitouren im Skitourengebiet Sellrain.

Skitouren für Einsteiger rund um Innsbruck. skitouren für einsteiger, skitour anfänger Innsbruck, tourenlehrpfad Lampsenspitze

Ein lohnendes Zwischenziel für fortgeschrittene Tourengeher: Das Adolf Pichler Haus.