Ob in der Olympiaworld, am Sparkassenplatz oder am Kunsteislaufplatz Hötting-West – Eislaufen in Innsbruck kann so einiges. Neben einer Riesenportion Spaß für die ganze Familie kommt die Bewegung in der frischen Tiroler Winterluft auch nicht zu kurz. Ich nehm’ euch mit auf geheime Eismission…

Also – ‘Rein in die Schlittschuh’ und ab auf’s Eis!!!

Olympiaworld Innsbruck – Übers Eis schweben wie die Profis

Innsbrucks olympisches Eisparadies – so viel Eis auf drei Stationen verteilt: Einmal die Tiroler Wasserkraft Arena mit unverkennbarer Wettkampfstimmung inmitten der Zuschauertribünen, dann der Eisschnelllaufring im Außenbereich und last but not least das Hockeyfeld ebenso im Außenbereich. Im Falle das richtige Werkzeug nicht zur Verfügung zu haben: kein Problem! Leihschlittschuhe sind ausreichend vorhanden und für 4 Euro auch schon ausgeliehen.

Publikumseislauf Olympiaworld - großer Spaß für die Kleinen (Foto: innsbruck.info)

Publikumseislauf Olympiaworld – großer Spaß für die Kleinen (Foto: innsbruck.info)

Für die Weihnachts- und Semesterferien habe ich gute Nachrichten für euch Schüler: der Außenring ist durchgehend von 14:00 bis 20:00 für den Publikumseislauf geöffnet.

Und für die ganz Kleinen gibt es die berühmten Eispinguine, damit sie nicht über’s Eis rutschen. Wobei die Großen damit auch Spaß zu haben scheinen…

Eiszauber am Sparkassenplatz – da ist was los!

Hanna und Vanessa freuen sich über den frisch eröffneten Eislaufplatz

Hanna und Vanessa freuen sich über den frisch eröffneten Eislaufplatz

Ebenso startete am 21. November 2014 die 10. Eiszauber-Saison am Sparkassenplatz. Motto? „Alles Disco“ mit Innsbrucks erster Silent Ice Disco. Der Sparkassenplatz bietet sowohl für Groß als auch Klein mitten im Stadtzentrum Innsbrucks die Möglichkeit zum Eislaufen. Die kleinen Teilnehmer werden hier, persönlich begleitet von „Sparefroh“, über’s Eis geführt. Es stehen ebenso jede Menge Schlittschue zum Verleih zur Verfügung.

Sparefroh (Foto: pressezone.at)

Und am Montag 9. Februar 2015 findet von 13-18 Uhr die Eisdisco des Innsbrucker Ferienzugs mit einer kleinen Überraschung für jeden Teilnehmer statt, bevor am Sonntag, dem 15. Februar 2015, das letzte Mal für diese Saison über’s Eis getanzt werden kann – und das GRATIS!

Kunsteislaufplatz Hötting-West

Beleuchtung bis 22 Uhr am Kunsteislaufplatz Hötting West

Beleuchtung bis 22 Uhr am Kunsteislaufplatz Hötting West

Hier noch ein kleiner Geheimtipp! Ab Dezember verwandelt sich der Beachvolleyplatz der Sportanlage Hötting-West in einen kleinen Kunsteislaufplatz. Von 10:00 bis 20:00 Uhr kann hier unter freiem Himmel über die 600 m2 große Eisfläche geflitzt werden. Bestens ausgestattet mit Schlittschuhverleih, Nachtbeleuchtung und optimaler Lage: Mit der Buslinie O ist der Eislaufplatz bequem ohne Auto erreichbar. Ein Spaß für die ganze Familie!

Weitere Informationen zu den verschiedensten Winteraktivitäten in Innsbruck und seinen Feriendörfern gibt’s unter www.innsbruck.info.

Viel Spaß und eine besinnliche Weihnachtszeit!

Öffnungszeiten und Kontaktdaten:

Olympiaworld TIROLER WASSERKRAFTARENA: 05.11.2014 – 25.03.2015

Mi. 14.00 – 16.50 h & 20.00 – 21.50 h

Sa. 14.00 – 16.20 h & 20.00 – 21.50 h

So. 14.00 – 16.20 h

Olympiaworld AUßENRING: 21.11.2014 – 15.02.2015: (Beginn je nach Witterung, mögliche Änderungen vorbehalten)

tgl. 14.00 – 16.50 h & 20.00 – 21.50 h

Olympiastraße 10, AT- 6020 Innsbruck
Tel. +43 512 / 33 838-0
Fax +43 512 / 33 838-200

Eiszauber am Sparkassenplatz:

Montag und Donnerstag: 10-17 Uhr

Dienstag: 10-22 Uhr

Mittwoch: 10-22 Uhr (bei Abendvermietung 10-19 Uhr)

Freitag, Samstag und Sonntag: 10-22 Uhr

Kunsteislaufplatz Hötting-West:

Franz-Baumann-Weg 8, AT- 6020 Innsbruck

Tel. +43 512 / 53 60 16 61
Fax +43 512 / 53 60 16 87

Eistelefon: +43 664 / 81 18 712
Dez-Feb 10:00-20:00 Uhr

Preise:
Erwachsene: € 3,30; Kinder: € 1,50

Kontakt:
Sportamt der Stadt Innsbruck

Telefon: +43 (0)512 5360-1661

E-Mail: sportamt@magibk.at

 

Titelbild © 2010 TVB Innsbruck