Vor meinem Balkon wächst seit ein paar Tagen ein Stahlgerüst jeden Tag einige Meter in die Höhe. Es wird geschuftet, getüftelt und gebaut. Was für Außenstehende auf den ersten Blick wie ein außer Kontrolle geratenes Kunstprojekt aussieht, ist für Fans der Action- und Snowboardszene längst eine fixe Größe im jährlichen Eventkalender: das Air + Style Festival Innsbruck-Tirol.

(Fast) alles neu

Zugegeben, das Stahlgerüst hab ich auch schon letztes Jahr beim Aufbau beobachtet. Anfang Februar ist die rund 42m hohe Rampe dann fertig. So ein Leben im 7. Stock hat eben doch ab und an seine Vorteile.

Die Location bei der Olympiaworld in Innsbruck war schon letztes Jahr ein Garant für Snowboarding vom Feinsten, ein Line-Up mit Deutschrap-Größen und internationalen Acts und jeder Menge Spaß. Die Hass-Liebe Föhnwind und Innsbruck hat auch hier ihre Spuren hinterlassen, die Stimmung konnte die Wetterlage aber nicht wegblasen. Mein Blogger-Kollege Carlos hat sogar ein Shaun-White Selfie ergattert. 

"Air" und "Style" beschreibt das Event ziemlich gut. © Danijel Jovanovic Photography , Air+Style

“Air” und “Style” beschreibt das Event ziemlich gut. © Danijel Jovanovic Photography

Was bleibt dieses Jahr beim Alten? Auf jeden Fall die Location und die Deutschrap-Größen. 2016 war es K.I.Z, 2017 heizen SSIO, die 257er, Fünf Sterne Deluxe und die Beginner ein. Was ist neu? Endlich, endlich, endlich dürfen sich auch SnowboarderINNEN bei dem Snowboard-Event des Jahres messen. Anna Gasser (AUT), Enni Rukajärvi (FIN), Spencer O’Brien (CAN), Aimee Fuller (GBR) und einige andere Ladies lassen Snowboarder-Herzen höher schlagen. Am 3. & 4. Februar zeigen die Damen mit 30 weiteren Snowboard-Herren was man mit hartem Training, viel Leidenschaft und Talent auf einem Snowboard alles anstellen kann.

Mehr als ein Wochenende

Das Air+Style hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr vom Sportevent zum Festival entwickelt. Das macht sich auch bei den unzähligen Side-Events bemerkbar. Am 1. & 2. Februar findet in der WUB-Halle Innsbruck der Air+Style Skate Contest statt. Nicht, das meine Wenigkeit einen Kickflip von einem Treeflip oder Heelflip oder was auch immer unterscheiden könnte… Die internationale Skateboard-Szene battelt sich hier beim Bowl Contest und der Cash for Tricks Street Session. Für Skateboarder & Fans ein Muss, für alle anderen auch äußerst empfehlenswert. Das Beste: Der Eintritt zum Skate Contest ist gratis und schont so das ein oder andere Studentenbudget.

Schedule für den Air+Style Skate Contest 2017. © Air+Style

Schedule für den Air+Style Skate Contest 2017. © Air+Style

Insider-Tipp:  Am 31.1. sollte man dem KPark im Kühtai einen Besuch abstatten. Man munkelt, hier kann man gemeinsam mit seinen Idolen ein paar Runden im Snowpark drehen. Aber pssst!

Tickets gewinnen und hingehen!

Wer es in Social Media Zeiten weiter als zum ersten Absatz geschafft hat, wird jetzt belohnt. Denn es gibt noch zwei herren- bzw. damenlose Air+Style-Tickets für Fr/Sa+Party zu verlosen. Wie? Kommentiere einfach unter diesen Blogbeitrag, mit wem du am liebsten das Air+Style 2017 unsicher machst und gewinne mit ein bisschen Glück Tickets für dich und deine Begleitung! Die Gewinner werden am 1. Februar bekannt in den Kommentaren bekannt gegeben.

Air+Style 2017

 

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel: Die Teilnehmer sind mit der Erfassung ihrer Daten einverstanden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt der/die Einsender/in zu, dass seine/ihre Daten von Innsbruck Information und Reservierungs GmbH / Tourismusverband Innsbruck & seine Feriendörfer zum Marketingzweck verwendet werden dürfen. Dieser Zustimmung kann der/die Einsender/in jederzeit schriftlich mittels Abmeldung im Newsletter widerrufen. Jeder/jede Teilnehmer/in erklärt sich im Fall des Gewinns damit einverstanden, dass der vollständige Name, Wohnort und ein Gewinner/in-Foto auf den Websites blog.innsbruck.info, www.innsbruck.info und der offiziellen Facebook-Fansite von Innsbruck Tourismus veröffentlicht werden. Der Gewinn wird bis inkl. 01.02.2016, 12:oo Uhr, verlost. Die Gewinner werden am 01.02.2016 per Kommentar am Blog verständigt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Gewinnspiel wir in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.