Koffer auspacken, wieder einpacken, weiter in die nächste Stadt, in das nächste Land – für Corinna Laimer gehört das zum Alltag. Die Reiseliebhaberin arbeitet seit kurzem beim Zirkus Roncalli und genießt das Leben auf Achse. In Innsbruck hatte sie wenig Zeit, aber trotzdem viel vor. Die Lösung: Speed Sightseeing. Vom Goldenen Dachl bis zur Nordkette, Corinna entdeckte die Landeshauptstadt in nur vier Stunden.

Es war wie gesagt ein Speed – Sightseeing durch Innsbruck, aber es hat sich gelohnt. Vielleicht schaffe ich es irgendwann noch mal in diesen schönen Ort. Dann nehme ich mir auch etwas mehr Zeit!

Erleben und genießen. Speed Sightseeing in Innsbruck.

Erleben und genießen. Speed Sightseeing in Innsbruck.

Corinna genießt noch kurz den Ausblick von der Nordkette.

Corinna genießt noch kurz den Ausblick von der Nordkette.

Mehr über ihren Kurzbesuch kannst du hier lesen!

Über Corinna’s Abenteuer beim Zirkus und auf ihren Reisen hält sich dich auf ihrem Blog “Aussteigen bitte!” auf dem Laufenden.

Bilder: © Corinna Laimer