Ein herzliches Willkommen aus der Podcast-Stube, ihr Lieben. Es freut mich sehr euch heute unsere jüngste Gästin bislang vorstellen zu dürfen. Ursprünglich aus Haiming zieht es die 22-Jährige bald nach Innsbruck zum Trainieren. Am glücklichsten ist sie in der freien Natur auf ihrem Highspeed-Drahtesel aka Cross Country Mountainbike. Wobei sie zu dieser Zeit normalerweise schon ganz gern am Meer ist -“corona-sei-dank” heuer aber nicht, sonst hätte sie es nicht zu uns auf die Couch geschafft.

EPISODE 10 VON “WIE WIRD MAN – DER LEBENSLAUF-PODCAST” MIT MOUNTAINBIKERIN UND HEERESPORTLERIN ANNA SPIELMANN

Schon als junges Mädchen sitzt Anna auf ihrem Fahrrad und hat großen Spaß daran in die Pedale zu treten. Anfangs war das noch ein etwas “sperrigeres” Gefährt, doch bald schon rüstet sie von Aluminium-Rahmen zu Profi-Carbon um und ihre Wettkampflust ist geweckt. Schon im zarten Teeniealter fährt sie bei den ganz großen Athleten mit und hat heute einen fixen Startplatz im Weltcup. Nervosität spielt nach vielen Jahren Erfahrung allerdings noch immer eine große Rolle, aber nicht bei ihr selbst, sondern eher bei der Mama. Egal wie klein das Rennen auch ist, Mama Spielmann fiebert fest mit und ist immer heilfroh, wenn die Tochter gesund und munter im Ziel ankommt. Wie viele Fahrräder Anna mit gerade 22 Jahren schon besessen hat und welche verrückten, geheimen Vorlieben sie über die Jahre entwickelt habt, hört und seht ihr hier:

Anna Spielmann Spotify Podcast

Anna Spielmann Video Podcast

 

ANNA SPIELMANNS LIEBLINGSPLATZ IN INNSBRUCK: DER HUNGERBURGTRAIL

Anna hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und somit auch ihren Arbeitsplatz zu ihrem Lieblingsplatz. Am Hungerburgtrail und am Arzler Alm Trail feilt sie tagtäglich an ihrer Technik und optimiert die Geschwindigkeit für die Wettkämpfe. Ganz nebenbei bleibt auch noch Zeit die Natur rundherum zu genießen und den ein oder anderen herbstlichen Sonnenuntergang zu bestaunen.

Es war unfassbar spannend in deine Welt einzutauchen, liebe Anna. Wahnsinn wie viel Disziplin, Mut, Entschlossenheit und Fokus hinter deiner Sportart stecken. Zudem ist es einfach nur schön mitansehen zu können, wie viel Herz und Leidenschaft du dabei an den Tag legst. Ich werde nie den Anblick deiner strahlenden Augen vergessen, wenn du über das Mountainbiken sprichst – traumhaft! Ich hoffe für dich, dass dieser Zauber für deinen Sport auf ewig hält und wünsche dir von ganzem Herzen: alles, alles Gute und pass’ ganz fest auf dich und deinen Körper auf! 🙂

Und euch, meinen lieben LeserInnen, HörerInnen und ZuseherInnen wünsche ich ein wunderbares Weihnachtsfest. Auch wenn heuer alles anders ist, vielleicht hat Weihnachten ja gerade in einem Jahr wie diesem die Chance wirklich besinnlich und ruhig zu werden. Ich hoffe es für uns alle. Schaut auf euch und eure Liebsten und BLEIBT GESUND. Und wenn ihr UNS eine kleine Weihnachtsfreude machen wollt: abonniert unseren Podcast und erzählt der Welt von uns! 🙂

Alles Liebe,

eure Sabrina

partner-in-crime: Stubnhocker