Ratgeberliteratur jedweder Form begegne ich meist mit gewissen Vorbehalten, schon weil ich mir ganz ungern etwas sagen lasse. Ein junger Wilder schmiedet sein Glück gefälligst selbst, oder so ähnlich. Kürzlich präsentierte der Bergliebhaber und -fotograf, Innsbruck-Blogger und Bestsellerautor Marius Schwager mit dem Innsbruck Outdoor Guide nun aber seine ganz persönliche Bestenliste der 60 schönsten Bergabenteuer rund um die kleine Stadt in den Alpen. Was sein neuestes “Bergwerk” so besonders macht, hat mir Marius auf einem kleinen Winterspaziergang durch seine Lieblingsstadt verraten.

Ode an die Alpen

Wir treffen uns abstandstreu im Waltherpark am Inn, direkt unter der Statue des Minnesängers. Seine ganz persönliche Ode an die Alpen in 60 Strophen überreicht mir Marius druckfrisch – die allererste Ausgabe überhaupt. Als ich den Autor zu seinem gut 300 Seiten starken Werk beglückwünsche, winkt dieser aber gleich bescheiden ab, denn im Innsbruck Outdoor Guide steckt viel mehr Herzblut. Nämlich längst nicht nur sein eigenes, lacht der Herausgeber ein lautes Abenteurerlachen. Und tatsächlich: Wer sich den Superlativ gleich aufs Titelblatt textet, der muss auch abliefern, vom Allerfeinsten! In diesem Fall war es natürlich Teamwork, wenn zu jedem der 60 handverlesenen Einzelabenteuer immer die passenden Alpine Specialists zu Wort kommen. Marius sieht sich da selbst mehr als den Jäger und Sammler dieser besonderen Orte und Momente (ecce Profifotograf). Und weil man die schönsten Dinge eben am liebsten teilt, gibt es dieses Buch, grinst der Bergfex.

Bildband zum Mitmachen

Um Fachliteratur handelt es sich bei dem bildgewaltigen Bergwerk trotzdem nicht. Vielmehr um feinsinnig arrangierte Anleitungen für Alpenabenteuer aller Art. Für Sofakartoffeln gibt es an dieser Stelle daher keine Empfehlung, für alle anderen aber unbedingt. Eine gewisse Fitness sollte man dann zwar auch für die einfachen Erlebnisse mitbringen, Spitzensportler muss man aber wahrlich keiner sein. Nur sicher am Rad, im Kletterfels, mit den Tourenski, im Kajak und – klar – sattelfest im Berg- und Trailschuh. Je nachdem welches der empfohlenen Abenteuer man sich dann vornimmt, kombinieren sich die verschiedenen Alpinsportarten zu eindrucksvollen Gesamtkunstwerken. Anders kann man das auch kaum beschreiben, denn Marius liefert nicht nur sämtliche Touren- und GPX-Daten digital mit, sondern verrät auch seine schönsten Fotospots und Profitipps für das perfekte Erinnerungsfoto.

Buch mit Gewissen

Dass die versammelten Alpenfreunde in diesem Hochglanz-Empfehlungsschreiben vornehmlich auf Nachhaltigkeit setzen, ist selbstverständlich. Als Kooperationspartner konnte man auch den Verkehrsverbund Tirol (VVT) gewinnen und präsentiert so zu fast allen Touren (außer Kajak und Rafting) die komfortable Anreise mit dem öffentlichen Regionalverkehr. Mit der Tiroler Umweltanwaltschaft kommt außerdem der Naturschutz zu Wort und mahnt zum respektvollen Umgang mit sämtlichen Naturschätzen. So ist dieses Buch nicht nur eine farbenfrohe Liebeserklärung an die weitläufigen Tiroler Bergwelten, sondern vor allem eine vorbildliche Anleitung für Abenteuer mit gutem Gewissen.

Blick ohne Kulissen

Bei so einem verschneiten Stadtspaziergang hinter die Buchkulissen spürt man, dass Marius dort draußen wirklich zuhause ist. Und genau dort nimmt er mir gewisse Vorbehalte gegenüber handelsüblichen Besserwisser-Bestsellern: Er verspricht mir kein besseres Leben, er möchte mich einfach mal mitnehmen – an die eindrucksvollsten Orte, die er kennt.

Mit dem Innsbruck Outdoor Guide geben mir Marius & Co dafür ihre ganze Erfahrung in allen Disziplinen und quer durch alle Jahreszeiten in die Hand. Auch unterwegs, denn sämtliche Guides, Geodaten, Toureninfos und Fototipps bekommt man mit dem Buch eben auch als digitale Downloads mit dazu. So bleibt im Rucksack nämlich mehr Platz für das Wesentliche, zwinkert mir Marius zum Abschied noch zu. Dann muss er nämlich auch schon wieder los, irgendein Bergabenteuer wartet hier in Innsbruck ja bekanntlich immer.

Der Innsbruck Outdoor Guide ist in liebevoller Teamarbeit im Mountain Moments Verlag erschienen und im gut sortierten Fachhandel zu finden. Wer sich die Suche lieber spart, bestellt am besten hier direkt und online bei Marius/Mountain Moments.

📷 | Marius Schwager, Mountain Moments