Adventgeschichten erzählen von Tradition, Weihnachten und den kleinen Dingen, die für uns den Advent so besonders machen. Am ersten Adventsonntag besuchte ServusTV den kleinsten, aber nicht minder schönen Christkindlmarkt bei der Hungerburg in Innsbruck. Die einzigartige Stimmung, Tiroler Spezialitäten wie Kiachl oder die ganz besondere Krippe im Alpenzoo bringen Besucher in Weihnachtsstimmung. 

In ganz Österreich besucht ServusTV unter dem Motto Adventgeschichten heimische Weihnachtsmärkte. Moderatorin Christina Brunauer entdeckt dabei die besinnliche Seite Innsbrucks. Am ersten Adventsonntag präsentierte sich Innsbruck als Heimat weihnachtlicher Bräuche und schöner Geschichten – wie zum Beispiel der langen Tradition der Bienenwachskerzen der Familie Walde. Schon seit 1777 verströmen die handgefertigten Kerzen den süßlich-feinen Duft nach Honig und Bienenwachs in unseren Wohnzimmern. Da war die weihnachtliche Entdeckungsreise jedoch noch nicht zu Ende. Im Alpenzoo gestaltet Zoopädagogin Eva Oberauer die letzten Figuren für die außergewöhnliche Krippe, während sich Bär “Anderl” über ein süßes Stück Weihnachten in Form eines Lebkuchens freuen darf.

Servus TV zu Gast im weihnachtlichen Alpenzoo in Innsbruck - Adventgeschichten

ServusTV-Moderatorin Christina Brunauer zu Besuch im Alpenzoo. @ServusTV

Schöne Aussicht, interessante Weihnachtsgeschichten und Tipps für einen perfekten Adventsonntag zeigt die ServusTV-Dokumentation “Adventgeschichten Innsbruck”. Film ab und gut 30 Minuten weihnachtliche Stimmung genießen!

Adventgeschichten - Christkindlmarkt Hungerburg Innsbruck

Ein ganz besonderer Ausblick. Christkindlmarkt bei der Hungerburg. @ServusTV

In Innsbruck gibt es in der Weihnachtszeit noch viel mehr zu entdecken! Neugierig? Hier geht’s zu weiteren Infos.

Alle Bilder: @ServusTV