- #myinnsbruck - https://blog.innsbruck.info -

5 Tipps für individuelle Geschenke

Handgemachte Dinge sind etwas wirklich Besonderes. Und gerade zu Weihnachten, finde ich, sollte man etwas Besonderes, etwas Spezielles schenken. Etwas mit Hingabe Gemachtes, etwas mit Liebe Ausgesuchtes. Und da sind wir schon beim Thema.
Wo und wie finden? Ohne in Stress zu geraten? Ich hätte da fünf persönliche Tipps für individuelle Geschenke – also hier entlang …
Denn manchmal braucht es einfach einen Wink. Um Dir die Wahl etwas zu erleichtern, Dich zu inspirieren, hier meine Tipps, Handwerker und Handwerkerinnen, bei denen Du sicher fündig wirst!

1. Richard Weber, Glasmacher

Er fertigt einfach wunderschöne, Glasobjekte für den täglichen Gebrauch. Schlichte Gläser in tollen Farben, formschöne Karaffen, Schüsseln – und in der Adventzeit gibt’s natürlich auch glänzende Christbaumkugeln. Richard Weber ist Glasmacher aus Leidenschaft.

Bei so vielen tollen Farben fällt die Wahl wirklich schwer.

Industriell gefertigtes Glas reicht einfach nicht heran an den Charme eines mundgeblasenen Stücks. Normalerweise vertreibt der in Patsch lebende Glasmacher seine feinen Waren via Internet [1]. Derzeit ist er aber mit einem Stand bei der Kaiserweihnacht [2] am Bergisel anzutreffen. Dort finden sich im Übrigen noch weitere handgemachte Sachen – nebst einem grandiosen Blick auf Innsbruck und wärmendem Glühwein.

Richard Weber
Tel. +43 650 7773419
Mail: info@richard-weber.at [3]
www.richard-weber.at [1]
Bei der Kaiserweihnacht [2]
Öffnungszeiten Fr–So bis 22.12.2019, 1:001–20:00 Uhr

2. Andrea Baumann, Keramikerin

Andrea Baumanns Porzellanarbeiten sind kleine Kunstwerke, jedes ein Unikat.

Was soll ich sagen, die Arbeiten von Andrea Baumann faszinieren mich. Diese feinen, filigran wirkenden Porzellangegenstände. Richtig edel, jeder ein Unikat. Die Porzellangefäße der Keramikerin sind ein Blickfang auf jedem Tisch, auf jeder Anrichte, bei jedem Anlass. Magisch das Gold, lebendig das hauchzarte Material – einfach ein Genuss.

Und weil sie so wunderschön sind, gleich noch ein Bild.

Eine Schüssel, ein Teller, eine Vase von Andrea Baumann lässt die Augen des oder der Beschenkten mit Sicherheit leuchten. Ihre Keramikwerkstatt samt „Goldofen“ hat Baumann in einem alten Bauernhof in Sistrans [4], inmitten der Natur (Besuche nach Vereinbarung). Vor Weihnachten betreibt sie einen Stand in der Rathauspassage/Rathausgalerien, vor dem Bürgerservice (jeweils Freitag bis Sonntag und am Montag, dem 23.12.) – und das in bester Gesellschaft. Denn ebenfalls dort zu finden: Kontaktil [5], Viola Hofer, mit ihren textilen Feinheiten, Corinne Didusch [6] mit herrlichen Glasobjekten und Thomas Berktold [7] mit Porzellanarbeiten für den Tisch.

Andrea Baumann
Starkenweg 2
6073 Sistrans
Tel. +43 650 7840436
Mail: mail@andreabaumann.at [8]
www.andreabaumann.at [4]
In den Rathausgalerien, Maria-Theresien-Straße
Öffnungszeiten Fr–Sa 10–18 Uhr, So 11–18 Uhr bis 22.12.209
Mo 23.12.19 10–18 Uhr

3. Monika Maslowska, Illustratorin & Grafikerin

Bilder, Karten, Bücher, Tassen – wunderbar persönliche Geschenke, die lange Freude machen.

Märchenhafte Geschenke, die Geschichten erzählen.“ – das sind die Arbeiten der Illustratorin, Grafikerin und Autorin Monika Maslowska. Ihre Figuren sind fein gezeichnet, federleicht, verträumt und pfiffig, gern aber auch ein bisschen trotzig und immer hintergründig.

Poetisches für die Wand aus der Werkstatt von Monika Maslowska

In ihrem Online-Shop Wolkenzoo [9] stehen Drucke ihrer poetischen Zeichnungen, Kalender, Postkarten und Tassen mit unterschiedlichen Motiven zur Auswahl. Und wer gern auch noch ein Buch hätte, Maslowska hat zahlreiche Kinderbücher illustriert. Ihr Buch „Winterrot. Sechzig Sekundengeschichten für eine Minute“ (Limbus Verlag) habe ich schon einmal wärmstens empfohlen [10].
Für Kurzentschlossene: Am Montag, 16.12.2019 bietet Monika Maslowska einen „Last-Minute-Verkauf“ in ihrem Atelier, Austraße 45 in Neu-Rum, 16 – 19.30 Uhr.

Monika Maslowska
www.wolkenzoo.com [9]
www.monikamaslowska.com [11]
Mail: illustration@monikamaslowska.com [12]
Tel.: +43 650 862 4947

4. Shop AufBauWerk

Aromatische Tees, zartschmelzende Schokoladen, Kräutersalze und vieles mehr gibt’s im Shop des AufBauWerks.

Alle Jahre wieder kaufe ich vor Weihnachten auch bei sozialpädagogischen Einrichtungen in Innsbruck ein, die über Werkstätten verfügen. Dort stellen die Klienten im Rahmen des Trainings, der Ausbildung oder des Coachings handwerkliche Produkte her. Fix auf dem Programm steht immer der Shop vom AufBauWerk [13] – Unternehmen für junge Menschen am Rennweg (auch online-Bestellungen!).

Für Leckermäulchen das ideale Weihnachtsgeschenk: Fruchtaufstriche vom AufBauWerk.

Der Shop gehört zum Jugendwohnheim, in dem Lehrlinge während ihres Berufsschulbesuchs ihren Begabungen entsprechend begleitet und unterstützt werden. Auch hier werde ich jedes Mal fündig. Die Palette reicht von duftenden Tees über Messerblöcke, kunstvoll verzierten Kleiderbügel, Buchstützen und Schuhlöffel bis zu dekorativen Kunstobjekten, Marmeladen und Kräutersalzen.

Shop AufBauWerk – Unternehmen für junge Menschen
Rennweg 17
6020 Innsbruck
Mail jugendwohnheim@aufbauwerk.com [14]
Tel. +43 512 585814
www.aufbauwerk.com [13]
Öffnungszeiten Mo–Do 8:00–12:00 und 12:30–16:30 Uhr; Fr 8:00–11:30 und 12:00–13:30 Uhr
An Fenstertagen und in den Weihnachtsferien geschlossen

5. Gerda Sattler-Wachter, Papierschöpferin

Handgeschöpfte Papierspezialitäten geben den Weihnachtsgeschenken noch einmal eine besondere Note.

Und niemals nie endet meine Weihnachtsvorbereitung ohne einen Besuch im Papierwerk 32 von Gerda Sattler-Wachter, einem kleinen, entzückenden Geschäft mit Werkstatt in der Innstraße. Hier finde ich jedes Jahr exklusive Weihnachtspostkarten, kreiert von der Papierschöpferin selbst, handgeschöpftes Papier in unterschiedlichen Größen und Farben zum selber Gestalten, kleine papierene Mitbringsel und kunstvolle Objekte aus Papier wie Fensterschmuck, Christbaumschmuck oder auch Bilderrahmen. Und mit den zauberhaften weihnachtlichen Billetts bekommen auch noch die Pakete einen exklusiven, persönlichen Touch.

Papierwerk 32 – Werkstatt für handgeschöpftes Papier
Gerda Sattler-Wachter
Mariahilfstraße 32
6020 Innsbruck
Tel. +43 699 88462016
Mail: papierwerk32@gmail.com [15]
Öffnungszeiten: Di–Fr 10:00–13:00, Mo u. Do 16:00–19:00 Uhr; in der Vorweihnachtszeit 2019 zusätzlich Sa 10:00–13:00 Uhr und Mo, Do und Fr 16:00–19:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

6. Zugabe

Als Draufgabe Tipp numero 6: Mein Buch „Handwerk in Tirol. Wo Können auf Leidenschaft trifft“, mit Fotos von Kary Wilhelm (Tyrolia Verlag [16]), macht sich perfekt unterm Christbaum! Darin porträtiere ich 20 Tiroler Handwerkerinnen und Handwerker. Meine Bloggerkollegin Tamara Kainz hat einen schönen Beitrag über meine „handwerklichen Meisterwerke“ geschrieben – hier entlang [17].

Da ist jetzt sicher was dabei, nicht wahr? Ich wünsche Dir viel Spaß und Freude beim Auswählen – die Augen der Beschenkten werden garantiert leuchten. (Und: Das eine oder andere darf man sich auch selbst schenken!) In diesem Sinne: Noch eine schöne Adventzeit und Frohe Weihnachten!

[18]