„Mama, der Papa ist ein Zauberer!!!“Der erstaunte Ausruf meines Sohnes bringt es auf den Punkt, was euch im Visual Museum erwartet: Eine Welt, in der ihr euren Augen nicht trauen könnt, in der nichts so ist, wie es scheint. Hier verschwimmen Illusion und Wirklichkeit. Ihr lernt die Grenzen eures Gehirns kennen und euch wird bewusst, dass ihr nicht einmal euch selbst trauen könnt.

Kaleidoskop

Taucht eine in eine Welt in der nichts so ist, wie es scheint.

Ein Erlebnis für wirklich JEDEN

Im ersten Moment denke ich bei dem Wort Museum immer noch an einen Ort für intellektuelle Kunstliebhaber, an dem Familien nichts zu suchen haben. Aber eigentlich sollte ich es langsam besser wissen. Denn in Innsbruck gibt es viele Museen, die für Kinder wahnsinnig interessant sind und der ganzen Familie Spaß machen (mehr dazu hier). Das Visual Museum im B1 gehört allemal dazu. Für Kinder (zumindest für meine) ist es wichtig, interaktiv am Geschehen teilhaben zu können, laut sein zu dürfen und nicht auf Zehenspitzen, mucksmäuschenstill durch die Räume schleichen zu müssen. All das ist im Visual Museum problemlos möglich. Bei aller Kinderfreundlichkeit ist es nicht speziell für Familien konzipiert. Egal wie alt, hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten! Ganz besonders im Zeitalter von Social Media, denn eins kann ich garantieren: Hier kann man richtig großartige Fotos machen, die eure Freunde zum Staunen bringen und auf Facebook, Instagram und Co sicher gut ankommen.

Baby im Visual Museum

Schon die Allerkleinsten können hier mitmachen.

Was euch erwartet:

„Mamiiiii, warum schwebst du?“ „Weil Papi ein Zauberer ist!“ Ist es gemein, sein dreijähriges Kind anzuschwindeln? Wahrscheinlich schon, oder? Aber zur Beruhigung, wir haben ihn aufgeklärt und den Trick enttarnt. Wer wissen möchte, was mich so zum Schweben gebracht hat, muss aber schon selbst im Visual Museum vorbei schauen.

als Magier verkleidete Frau schwebt im Visual Museum

Mami schwebt.

Neben den vielen Bildern mit optischen Täuschungen zählen unter anderem auch ein 3D-Schwarzlichtraum und eine unendliche Disko zu den Attraktionen.

3D Schwarzlichtraum

3D Schwarzlichtraum

 

Portrait eines Mannes

Was seht ihr? In welche Richtung blickt der Mann?

 

Ball Illusion

Rollt der Ball über die Linien durch das Bild?

Meine Favoriten waren allerdings der umgedrehte Raum und eben diese Stuhl-Illusion, die Mami schweben lässt!

der verkehrte Raum

Unsere Vampirfamilie

Einzigartig in Tirol

Das im Sommer eröffnete Visual Museum ist das einzige seiner Art in Tirol. Es versetzt Touristen und Einheimische gleichermaßen in Staunen und ist gerade jetzt, in der kalten Jahreszeit, das perfekte Schlechtwetterprogramm für die ganze Familie. Vorbeischauen kann man – innerhalb der Öffnungszeiten – immer. Eine Reservierung ist nicht notwendig, wird von den Betreibern allerdings empfohlen, um etwaige Wartezeiten zu vermeiden und Besucherplätze zu garantieren. Wir hatten das große Glück und waren die einzigen Besucher. So konnten wir uns richtig austoben. Aber ich denke mal, dass das eher die Ausnahme sein wird.

Familie sitzt auf überdimensionalem Stuhl

Ein Stuhl für die ganze Familie

Die Location

Das B1 ist ein großes Eventzentrum in dem es neben dem Visual Museum noch viele andere Attraktionen gibt. Die Location vereint Party, Action und Kulinarik . Ich muss zugeben, dass ich vorher noch nie hier war.  Ein großer Fehler , denn wie sich herausgestellt hat, hat das B1 viel mehr zu bieten: spannende Rätsel im Escape Room, rasante Lasertag-Matches, 3D-Minigolf, Bowling, Darts, feine Schmankerln in der Lounge Bar oder Party im B1 First Floor. Wir werden hier also ganz sicher noch einmal vorbeischauen. Allerdings dann doch besser ohne Kinder. Denn ich möchte meinen Freund definitiv im Lasertag schlagen und diesen Anblick möchte ich unseren Söhnen ersparen. 😉

 

Infos:

Kontakt:
B1 Visual Museum Innsbruck
Valiergasse 15, 6020 Innsbruck
Telefon: +43 699 10002240
Hier geht’s zur Website, für E-Mailanfragen klickt hier.

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag – Donnerstag: 14:00 – 22:00 Uhr
Freitag: 12:00 – 23:00 Uhr
Samstag: 12:00 – 00:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 12:00 – 21:00 Uhr

Preise:
Erwachsene: € 12,00
Kinder von 4 – 14 Jahre: € 8,00
Kinder unter 4 Jahre: frei
(Ermäßigung mit Familien Pass)

Anfahrt:
Mit den Buslinien R und O kommt ihr am besten zum B1, nähere Information zur Anfahrt findet ihr auf dieser Seite.