- #myinnsbruck - https://blog.innsbruck.info -

Romantik am Hausberg – Abendfahrten am Patscherkofel

Abendessen am Berg – dank Abendfahrten auf den Patscherkofel. Mit dem Bau der neuen Patscherkofelbahn wurden auch Abendfahrten jeden Donnerstag in den Eventplan des Hausbergs aufgenommen. Was man auf der gegenüberliegenden Talseite, auf der Nordkette [1], bereits seit Jahren genießen kann, ist nun auch am Patscherkofel möglich.

Abendfahrt im Winter

Am Donnerstag Abend wird der Patscherkofel zum Eventberg. Die Pisten sind ab 18:00 Uhr Tourengeher begehbar. und die Gastronomie am Hausberg bietet verschiedenste kulinarische Genüsse. Fußgänger sind genauso gern gesehen wie Schneeschuhwanderer. Besonders für letztere ist eine Kombination mit einer Bergfahrt und dem Aufstieg zum Gipfel ein lohnenswertes, aber nicht zu anstrengendes Ziel. Die Mittelstation wird auch bedient und ein Besuch der Patscher Alm ist auch für Fussgänger leicht möglich. Tourengeher können natürlich ebenso den Weg über die Patscher Alm zum Gipfel wählen. Bitte beachtet, dass die Gipfelstube Donnerstagabend nicht geöffnet ist. Mehr zu Skitouren am Patscherkofel könnt ihr im Blogbeitrag meines Kollegen Hartmut [2] lesen. Bloggerkollegin Lea hat im Zuge des Vitaltags auch eine Schneeschuhwanderung [3] zum Gipfel gemacht.

An der Bergstation sind das Restaurant “Das Kofel” und das bekannte Schutzhaus geöffnet. Das Schutzhaus mit urigem Ambiente bietet Hausmannskost und ein heimeliges Ambiente. “Das Kofel” in der Bergstation bietet auch allerlei Kulinarisches in einem moderneren Stil. Spezielle Sunset-Dinner werden hier auf Anfrage angeboten. An der Talstation ist auch “Das Hausberg” geöffnet.

Schutzhaus Patscherkofel [4]

Abendrot am Schutzhaus.

Sunset Sessions am Patscherkofel

Im März und April finden auch die sogenannten “Sunset Sessions” statt. Dieses Event bietet eine Stunde längeren Skibetrieb bis 18:00 Uhr. Beim Snowpark gibt’s Spaß mit verschiedenen Obstacles und ihr genießt die Sonne in Liegestühlen. Außerdem wird gegrillt. Wer möchte, bringt sen eigenes Essen mit und lässt es grillen. Dazu gibt es feine Tunes aus den Boxen, die den Sonnenuntergang zu einem noch besseren Erlebnis machen.

Sunset Sessions [5]

Musik, Grill und Liegestühle bei den Sunset Sessions

Sunset Sessions Patscherkofel [6]

Eine Stunde länger Snowboarden und Skifahren während der Sunset Sessions

Die Sonne geht unter, die Lichter gehen an

Ich kann jedem auch empfehlen, der sportlich jetzt nicht so aktiv ist, auf den Patscherkofel zu fahren und den Sonnenuntergang und das Abendrot zu genießen. Hinter den Gipfeln des Oberlands sieht man die schönsten warmen Farbtöne während in der Stadt die Lichter angehen. Sehr romantisch, für jeden Naturliebhaber, wie auch für Paare ein perfekter Abend mit einem sehr guten Dinner danach in einer der zahlreichen Einkehrmöglichkeiten.

Weiters sind die Hochmahdalm, am besten erreichbar für Tourengeher und Schneeschuhwanderer, Donnerstag abends offen, wie auch die kleine Teehütte unterhalb von Heiligwasser.

Blick auf Innsbruck [7]

Atemberaubender Blick auf Innsbruck und die Nordkette

Blick auf Innsbruck [8]

Den Abend und die Natur genießen bei den Abendfahrten am Patscherkofel

Abendfahrt im Sommer

Die Abendfahrten im Sommer bieten die Möglichkeit einen Sonnenuntergang an einem der zahlreichen Gipfel im Bereich des Patscherkofels zu erleben. Die Bahn fährt im Sommer auch bis 22:00 Uhr, somit sind Wanderungen bis in die Nacht möglich. Die bereits oben beschriebenen Gaststätten sind auch geöffnet.

Ich habe dieses Angebot im Sommer bereits zahlreich genutzt und hatte wunderschöne Momente auf der Viggar -und Neunerspitze, wie auch am Zirbenweg. Die relativ kurzen, und nicht sehr beschwerlichen Wanderungen, sind leicht von der Bergstation erreichbar und bieten ein atemberaubendes Naturerlebnis. Ein Sonnenuntergang am Gipfel ist weit intensiver als im Tal und bleibt sehr lange in Erinnerung. Ich lasse am besten einfach die Bilder sprechen. Bitte beachtet, dass das Verpassen der letzten Talfahrt einen langen und ermüdenden Abstieg ins Tal nach sich zieht. Wanderungen im Dunkeln sind nur mit entsprechender Ausrüstung ratsam und es kann auch im Sommer nach Sonnenuntergang an den Gipfeln schnell frisch werden. Deshalb sind warme Kleidung, eine Stirnlampe und gutes Schuhwerk Pflicht.

Viggarspitze [9]

Blick von der Viggarspitze nach Innsbruck.

Neunerspitze [10]

Die Neunerspitze ist während den Abendfahrten für den Sonnenuntergang gut erreichbar.

Viggaspitze [11]

Sonnenuntergang auf der Viggarspitze

Weitere Informationen

Patscherkofelbahn im Winter [12]
Patscherkofelbahn im Sommer [13]
Patscher Alm [14]
Schutzhaus Patscherkofel [15]
Hochmahdalm [16]

Linienfahrplan Linie J [17]

Alle Fotos © Danijel Jovanovic Photography [18]www.djphotography.at [19]

[20]