Mit Kulinarium, Kultur und Shoppingvergnügen wird am 3. Oktober 2014 Innsbruck@Night Ausflugsziel unzähliger Nachtschwärmer. Man freut sich an diesem Tag über verlängerte Öffnungszeiten der Geschäfte und Museen, musikalische Unterhaltung und jede Menge Spaß.

Alpines Flair, Kultur und Genuss. Das sind nur einige Worte, die ich mit Innsbruck verbinde. Im Sommer genießt man den Aperol Spritz in den Gastgärten der Stadt und erfreut sich am südlichen Flair mit Blick auf die Nordkette. Im Herbst bringen unzählige Sonnenstrahlen noch jede Menge gute Laune. Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Da ist es ganz treffend, dass Anfang Oktober noch mal zu Kultur und Action gebeten wird und Innsbruck für ein Wochenende die Nacht zum Tage macht.

Shopping@Night

Shoppen in Innsbruck

Rathausgalerien

Als ich mir den genauen Umfang des heurigen Programmes für Innbruck@Night angesehen habe wurde mir schnell klar: Das geht sich niemals aus. Shoppen bis 22 Uhr erweckt bei mir Erinnerungen an die Zeit als ich mit meinen Eltern früher am Abend noch durch die langen Einkaufsstraßen in Italien gezogen bin und mir immer was aussuchen durfte. Lange aufbleiben und shoppen, wahrscheinlich ein wahrgewordener Mädchentraum. Viele Geschäfte haben ihre Türen am 3. Oktober für uns  Shoppingqueens bis in die Abendstunden geöffnet und es gibt  vieles zu entdecken.

Das Kaufhaus Tyrol bietet ein Rahmenprogramm mit dem Motto “Shop Swing Night”. Mit toller Swing Musik, Live Saxophonisten & der Big Band Innsbruck wird für reichlich Stimmung gesorgt. Zum Einkauf in den Shops bekommt man Brieflose mit denen man am Glücksrad Sachpreise gewinnen kann. Die Shops haben im Kaufhaus Tyrol bis 22 Uhr geöffnet, die Gastronomie bis 23 Uhr. Zum Abschluss zahlt sich noch ein Besuch in der Selfie-Station aus. Mehr Info’s über die Shops im Kaufhaus Tirol findet ihr hier.

Mit Erfrischungsgetränken, neuen Modetrends und einen Hauch von Swing locken auch die Rathausgalerien, die auch immer wieder einen Besuch wert sind. Im Zuge der Swing Night in den Galerien kann auch gerne mal das Tanzbein geschwungen werden.

Auch der Swarovski Shop in der Herzog-Friedrich-Straße lockt mit prickelnden Begrüßungsgetränken und einem funkelnden Gewinnspiel.

Swarovski Shop Innsbruck

Swing@Night

Hofburg in Innsbruck

Hofburg  Innsbruck

Für musikalische Untermalung des Abends ist gesorgt und so wird die Maria-Theresien-Straße unter der künstlerischen Leitung vom bekannten Tiroler Marc Hess zur Bühne. Das sorgt bei mir jetzt schon für gute Laune. Ich stelle mir vor, wie die Stadt zum Leben erwacht und man kulinarisch verwöhnt wird, während man sich von der Musik mitreißen lässt.

Kulinarik@Night

Persönlich bin ich sehr gespannt auf die Schmankerl-Gasse in der Markthalle. Nicht weit entfernt von der ganzen Action in der Altstadt wird hier mit Schauküche und Tiroler Schmankerl gelockt. Ich habe ja als Tiroler Alternative zu meinen heiß geliebten Kärntner Nudeln (ein echter Kärntner weiß jetzt, was gemeint ist, sorry), die Kaspressknödel vor nicht allzu langer Zeit für mich entdecken können. Da es in der Markhalle dann noch eine Brettljause geben wird, werdet ihr mich höchst wahrscheinlich dort antreffen. Eigentlich nichts Ausgefallenes oder Exotisches, aber was soll ich sagen: „The heart wants, what the heart wants.“ Und bei mir sind es ganz einfach die Kaspressknödel. Einfach hin schauen und selbst probieren. Um 18 Uhr geht’s in der Markthalle los.

Markthalle Innsbruck

Ach ja und neben dem ganzen Essen, Shoppen und der Musik gibt’s dann auch noch ein paar Schmankerl für die Kulturliebhaber.

Kultur@Night

Innsbruck bei Nacht

Ich habe mit Freude festgestellt, dass die ORF-Lange Nacht der Museen erst am Samstag, dem 4. Oktober stattfindet. Große Erleichterung, denn alles geht sich beim besten Willen nicht am Freitag aus. Dafür kann man am Freitag aber spontan im Landestheater vorbei schauen und sich dort mit tollen Stücken unterhalten lassen. Bei der ORF-Langen Nacht der Museen kann man bis 1 Uhr morgens durch Innsbruck’s Museen und Galerien schlendern und sich beeindrucken lassen. Aber Achtung, dies ist nur mit einem Ticket möglich.

Ganz besonders interessant und schon fast ein Geheimtipp in Innsbruck ist das Audioversum. Hier wird das Hören zum Erlebnis für die ganze Familie. Mit eigenen Workshops, Kinderprogramm und Tiroler Tapas im K2 auf alle Fälle ein “must see”.

Für alle die jetzt Lust bekommen haben gibt es auch ein tolles Gewinnspiel. Mit dem Gewinnspiel könnt ihr ein tolles Wochenende für 2 Nächte und 3 Tage in Innsbruck gewinnen. Darin enthalten ist auch ein Ticket für die ORF-Lange-Nacht der Museen.

Ein interessantes Weekend Package für einen City Break an diesem Wochenende findet ihr hier schon ab 69,-/Nacht.

Weiter Informationen:

Parallelveranstaltungen zur Innsbruck@Night

  • Nordkette Herbst Genuss Fest Innsbruck (3. – 19. Oktober 2014)
  • iF3 – International Freeski Filmfestival (3. bis 5. Oktober): Für alle Freeski begeisterten ist das Internationale Freeski Festival in Innbruck die prefekte Veranstaltung. Es werden über 25 internationale Freeski Filme vorgeführt. Neben den Screenings gibt es auch die Möglichkeit Produkte im Brand Village kennen zu lernen und alle Trends der Freeski Szene life mit zu erleben. Vorverkaufstickets findet ihr hier.
  • Innsbrucker Herbstmesse 2014 (01. – 05. Oktober): Themen der heurigen Herbstmesse umfassen Auqua Life (Faszination Bäder), Mode & Beauty, Design, Bauen und kreatives. Ein Besuch zahlt sich auf alle Fälle aus, vor allem da es auch eine Alternative zur Müncher Wiesen mit Oktoberfestzelt gibt.

Wichtig Infos zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln und Parkmöglichkeiten findet ihr hier.

Nur als kleiner Tipp: Es wird eine Stunde gratis Parken angeboten sowie 50% Ermäßigung für Bahn und Bus.

Wo kann ich länger Shoppen? Informationen über die teilnehmenden Partnerbetriebe der Innbruck@Night ganz einfach nachlesen.

Weitere Infotmationen über Tickets und Programm der ORF-Lange Nacht der Museen findet ihr hier.