Bereits zum 24. Mal fand am 15. August das Schloss Ambras Fest statt. Es ist das größte Kulturfest Tirols und wird gemeinsam mit den Festwochen der Alten Musik veranstaltet. Das Renaissance-Fest ist ein Spektakel für die ganze Familie. Die historischen Spiele, die prachtvolle alte Musik, farbenfrohe Kostüme und talentierte Schausteller und Gaukler lassen nicht nur Kinderaugen leuchten.

Schloss Ambras Fest

das Stelzenensemble Ristretto

Ein riesen Spektakel

Wir fahren mit dem Bus. Alle die lieber mit dem PKW anreisen, können beim DEZ parken und dann mit dem Shuttle-Bus (der zwischen 13:00 und 20:00 Uhr alle 15 Minuten verkehrt) zum Schloss Ambras fahren. Normalerweise bin ich die einzige Mama mit Kinderwagen im Bus von Rinn nach Innsbruck, aber an diesem Tag quetschen sich vier weitere Wägen zu uns. Alle wollen zum Fest. Ich bin mir nicht sicher, was uns erwartet. Im Vorfeld habe ich mich nicht großartig informiert, aber eins ist mir schon während der Busfahrt klar: das wird ein riesen Spektakel!!!
Und so ist es. Auch dieses Jahr haben tausende Menschen den Weg ins Schloss Ambras gefunden. Ich habe allerhand damit zu tun, meinen zweieinhalb jährigen Sohn im Auge zu behalten. Wenn er etwas sieht, das ihm gefällt, rennt er ohne Rücksicht auf Verluste darauf zu. So kommt es, dass wir uns gut 20 Minuten beim Holzriesenrad anstellen, anstatt uns den großen Festumzug um 15:00 Uhr anzusehen. Aber egal, das Warten hat sich gelohnt. Dem kleinen Lauser gefällts und wann hat er denn sonst die Gelegenheit, mit einem handbetriebenen Riesenrad zu fahren. Dass die beiden Männer, die das Rad unermüdlich drehen, wie im Mittelalter gekleidet sind, macht die Sache nur noch spannender.

Prinzessinnen, Jenga und ganz viel Spaß

Es laufen uns einige Prinzessinnen, Ritter, Hofnarren und Könige über den Weg. Auffallend viele Kinder haben sich verkleidet. Naja, hätte ich mich im Vorfeld etwas besser informiert, wüsste ich, dass alle kostümierten Kinder einen Preis erhalten und beim Umzug um 17:30 Uhr von der Spanischen Treppe zur Großen Wiese mitlaufen dürfen. Aber gut, das nächste Mal bin ich besser vorbereitet. Dieses Jahr haben wir auch in unserer Zivilkleidung Spaß.

als Prinzessin verkleidetes Mädchen

Nicht die einzige, aber mit Sicherheit eine der hübschesten Prinzessinnen.

Meinem Sohn gefällt neben dem bereits erwähnten Riesenrad das Jengaspiel besonders gut. Mir allerdings etwas weniger. Ständig muss ich ihn davon abhalten, die von den anderen Kindern mühsam gebauten Türme, zu zerstören. Leider kann ich ihn auch nicht überreden, sich das Puppentheater anzusehen. Von anderen Müttern erfahre ich aber, dass es wirklich sehenswert ist und die Kinder hellauf begeistert waren. Wir basteln dafür mit Federn, Muscheln und Perlen. Außerdem gibt es noch zwei Führungen: Einmal durch die Jubiläumsausstellung Frauen, Kunst und Macht (dazu hat meine Bloggerkollegin Susanne übrigens einen sehr schönen Artikel geschrieben) und dann die Familienführung Wunderwelten der Renaissance.

Jenga spielen beim Schloss Ambras Fest

Richtig Spaß macht es doch erst, wenn die Türme umfallen

Basteln am Schloss Ambras Fest

Hochkonzentriert wird hier gebastelt!

Mittelalterliche Klänge

Das Schloss Ambras Fest wird zusammen mit den Festwochen der Alten Musik organisiert. In diesem Sinne finden in der Nikolaus Kapelle, sowie im Spanischen Saal Konzerte statt. Mir persönlich gefällt die Musik der Gruppe Galna Humlor – einer Musiker-Formation, die sich dem Folk und der mittelalterlichen Musik verschrieben hat – besonders gut.

die Gruppe Galna Humlor - einer Musiker-Formation, die sich dem Folk und der mittelalterlichen Musik verschrieben hat

Galna Humlor sorgen für Stimmung

Ein absolutes Highlight waren auch die Fahnenschwinger Sbandieratori Sansepolcro.

Fahnenschwinger Sbandieratori Sansepolcro

die Fahnenschwinger Sbandieratori Sansepolcro

Alle Jahre wieder

Das Schloss Ambras Fest findet jedes Jahr am 15. August statt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, egal ob mit oder ohne Kinder, es gibt wirklich für jeden das passende Programm.
Meine Familie und ich sind uns einig, wir werden auch nächstes Jahr mit dabei sein!

Kontakt & Informationen
Schloss Ambras Innsbruck
Schlossstraße 20
6020 Innsbruck
+43 1 / 52 52 44 802
info@schlossambras-innsbruck.at
http://www.schlossambras-innsbruck.at