- #myinnsbruck - https://blog.innsbruck.info -

Die Rad WM in Innsbruck

Lange wurde auf diesen Moment hingefiebert. Nun ist es soweit. Die UCI Rad WM 2018 kommt endlich nach Innsbruck. In den kommenden Tagen bestimmen die Rennrad-Profis das Bild auf den Straßen rund um Innsbruck. Hier findest du hilfreiche Infos zu den Veranstaltungen, Fanzonen und zur Strecke der Rad Weltmeisterschaft.

Streckenverlauf

Der Zielstrich für alle Rennen befindet sich auf dem Rennweg vor der Hofburg. Auch der Rundkurs, der bis zu sieben Mal gefahren wird, führt hier vorbei. Quer durch die Stadt geht es zum Schloss Ambras. Hier beginnt die steile Olympia-Runde hinauf zur Talstation der Patscherkofelbahn. Eine Vorentscheidung wird auf alle Fälle in diesem Anstieg zwischen Schloss Ambras, Aldrans, Lans und der Patscherkofelbahn fallen. Hier brauchen die Radsportler jede Anfeuerung und lautstarke Unterstützung. Nach der spektakulären Abfahrt über Igls geht es unter der Triumphpforte hindurch und auf der Maria-Theresien-Straße durch die Altstadt, direkt vor das Goldene Dachl. Ein kurzer Abstecher über den Inn führt die Radsportler zurück zur Hofburg. Auf der allerletzten Runde müssen die Elite Herren am Sonntag, 30.9, noch die “Höttinger Höll [1]” bezwingen. Wer sich dieses Spektakel live ansehen will, sollte am Sonntag (30.9.) früh nach Hötting kommen, da der Zugang aus Sicherheitsgründen ab einer gewissen Personenanzahl geschlossen werden muss.

Fanzonen

Wer hautnah bei der finalen Entscheidung dabei sein will, kann sich das Rennen im Zielbereich bei der Hofburg in Innsbruck ansehen. Hierfür benötigt ihr Tickets für den Zielbereich, die ab 13 Euro erhältlich [2] sind. Mit dem Ticket können am Gültigkeitstag zusätzlich alle Öffis in Tirol am jeweiligen Tag kostenlos benutzt werden. Außerdem inkludiert das Zielbereichs-Ticket auch das Rahmenprogramm mit Konzerten (u.a.  [3]Seiler und Speer, LaBrassBanda, Culcha Candela) [3], Djs und Kinderprogramm [3].

Neben dem Zielgelände gibt es weitere drei kostenlose Fanzonen auf dem Rundkurs, die von Donnerstag, 27.9. bis Sonntag 30.9 geöffnet sind. Bei den Fanzonen findet ihr Video-Leinwände, um das Rennen live mitverfolgen zu können.

Fanzone Landhausplatz in Innsbruck:

Direkt im Stadtzentrum gibt es am Landhausplatz eine riesige Fanzone mit einem zusätzlichen EXPO-Gelände. Dort werden Aussteller ihre Neuheiten rund um das Thema Rennrad präsentieren und zum Ausprobieren einladen. Vom Hauptbahnhof seid ihr in wenigen Minuten am Landhausplatz und könnt von dort die Stadt erkunden.

Fanzone Schloss Ambras:

Diese Fanzone ist wenige Meter oberhalb von Schloss Ambras in Richtung Aldrans am Beginn des Anstiegs der Olympiarunde. Auch hier kommen kulinarische Genüsse und die Unterhaltung nicht zu kurz. Am besten mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln anreisen. Die Tram-Linie “6” startet in “Innsbruck Bergisel” und fährt zum Schloss Ambras.

Fanzone Patscherkofel Talstation:

Die dritte Fanzone befindet sich am höchsten Punkt auf der Olympia-Runde direkt an der Talstation der Patscherkofelbahn. Hier sind die Radprofis sicherlich am Limit und benötigen jede Menge Unterstützung. Von einigen Parkplätzen (z.B. in Tulfes, Rinn und Sistrans) werden Shuttle-Busse bereitgestellt.

Überblick aller Fanzonen [4]

Anreise und Parkplätze

Am besten mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln anreisen. Im Inntal wird es eine erhöhte Taktung geben, sodass man auch rechtzeitig zu den Rennen ankommt. Für Innsbruck am besten bei www.ivb.at [5] nach geeigneten Verbindungen suchen, tirolweite Fahrpläne gibt es bei www.vvt.at/rad-wm [6]

Wer mit dem Auto anreisen will, findet unter www.innsbruck-tirol2018.com/anreise [7] einen Überblick über die verfügbaren Parkflächen. Weitere Details, wie die exakten Straßensperrungen gibt es auf: www.innsbruck-tirol2018.com/verkehrsinfo [8]. Der ÖAMTC bietet einen besonders aktuellen Service unter ÖAMTC Verkehrsauskunft [9]. Hier könnt ihr sehen welche Parkplätze bereits ausgelastet sind.

Für alle, die mehrere Tage in Innsbruck bleiben, ist das Rad WM IVB & VVT Ticket  [10]eine Option. Damit könnt ihr während der WM an neun Tagen zum Preis von sieben Tagen mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln durch Tirol fahren.

Kostenlose Shuttle-Dienste:

Weitere Infos zur Anreise findet ihr auf der Rad WM Website. [7]

Bei weiteren Fragen zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es zwei Hotline-Nummern:

Veranstaltungen

Fast täglich wird es am Zielgelände bei der Hofburg ein Konzert geben. Seiler und Speer, DJ Felix Jaehn, LaBrassBanda, Culcha Candela und viele weitere werden in den kommenden Tagen für ordentlich Party-Stimmung in Innsbruck sorgen.

Überblick über alle Veranstaltungen während der Rad WM [3]

Weitere aktuelle Infos, Impressionen und Videos findet ihr auf

Facebook [11] und der Rad WM Homepage [12]

[13]