- #myinnsbruck - https://blog.innsbruck.info -

Buntes Ostertreiben in den Swarovski Kristallwelten

Ihr werdet es nicht glauben, aber dieses Jahr hat der Osterhase einen kleinen Fehler gemacht. Er hat sich doch tatsächlich im Datum geirrt und war schon etwas früher unterwegs. Er hat sich viel Mühe gegeben und die farbenfrohen Eier gut versteckt. Kleine Spürnasen können sich vom 27. März bis zum 5. April im Innen- und Außenbereich der Swarovski Kristallwelten auf Eiersuche begeben. Wir haben es bereits getestet und ich kann euch versichern, es lohnt sich, denn am Ende des Rundgangs wartet eine kleine Osterüberraschung. Das perfekte Ferienprogramm für die ganze Familie!

Eiersuche in den Swarovski Kristallwelten

Der Frühling ist da!

Auf Eiersuche in den Kristallwelten

Es ist schon merkwürdig, den Parkplatz vor den Kristallwelten [1] so leer zu sehen. Wo sich sonst Busse aneinanderreihen und Touristen aus aller Welt tummeln, herrscht gähnende Leere – und das an einem Sonntag. Es erinnert mich daran, dass wir das zweite Jahr in Folge ein etwas anderes Osterfest feiern werden. Aber was haben wir schon von Monty Python gelernt: „Always Look on the Bright Side of Life“. Und weniger Besucher haben (für uns) auch Vorteile, keine langen Wartezeiten zum Beispiel.

Eiersuche in den Swarovski Kristallwelten

Mit “Schatzkarte” und Audioguide bewaffnet, starten wir die Eiersuche.

An der Kassa erhielten die Kinder ihre „Schatzkarte“. Wir Erwachsenen bekamen einen Audioguide, der nichts mit der Schatzsuche zu tun hat, aber superpraktisch ist, wenn man mehr über die Kristallwelten und die einzelnen Wunderkammern erfahren möchte. Aber um ehrlich zu sein, mein Mann und ich haben ihn kaum nutzen können. Unsere Söhne waren zu aufgeregt, als dass wir uns auf irgendetwas anderes konzentrieren hätten können als auf die Eiersuche. Insgesamt hat der Osterhase 10 Eier versteckt. Auf der „Schatzkarte“ befinden sich Hinweise, wo die Eier zu finden sind. Sobald die Kinder eines entdeckt haben, müssen sie die Eierfarbe in das dafür vorgesehenen Kästchen eintragen.

Mit allen Sinnen erleben

Der erste Hinweis führte uns gleich in den Bauch des Riesen – in die Wunderkammern. Mein Mann, der vor ungefähr 15 Jahren das letzte Mal hier gewesen war, war ganz erstaunt, was sich alles getan hat: „Langsam versteh ich, warum das so viele Touristen anlockt.“ Und Recht hat er, die Swarovski Kristallwelten sind wirklich sehenswert.

Aber nicht nur SEHENswert: „Mit allen Sinnen erleben“ lautet das Motto. Neben den akustischen Klangerlebnissen wurde für jeden Raum ein eigener Duft kreiert. Als ich das im Vorfeld gelesen habe, war ich zugegebenermaßen etwas skeptisch. „Wie soll das mit der FFP2-Maske funktionieren?“, war mein erster Gedanke. Aber die Gerüche sind intensiv genug und man riecht alles – auch mit FFP2-Maske. Besonders gut hat mir die Wunderkammer „Silent Light“ gefallen. Am besten macht ihr euch selbst ein Bild, aber so viel sei verraten: Es gibt Schneegestöber mitten im Frühling! Das ist faszinierend, trotzdem bin ich froh, dass draußen die Sonne scheint und wir die kalte Jahreszeit langsam, aber sicher hinter uns lassen.

Wunderkammer „Silent Light“

Schnee im Frühling.

Endlich Frühling

Der Osterhase hat die meisten Eier im Garten versteckt. Die Sonne schien uns ins Gesicht, die Bäume begannen zu blühen, Krokusse steckten ihre Köpfchen aus der Erde, die Vögel zwitscherten, Kinder flitzten aufgeregt herum und hielten Ausschau nach bunten Eiern. Es klingt ein bisschen kitschig, aber so fühlt sich für mich Ostern an. Meine Familie und ich hatten einen wundervollen Tag in den Swarovski Kristallwelten. Ich kann euch nur empfehlen auch vorbeizuschauen und euch auf Eiersuche zu begeben.

Kind auf Ostereisuche in den Swarovski Kristallwelten

Da hat wohl einer das nächst Ei entdeckt.

Noch nie hatten wir einen Neubeginn so nötig wie nach diesem Jahr und genau das symbolisieren der Frühling und Ostern für mich – einen Neubeginn. Auch wenn es dieses Jahr wieder nicht wie gewohnt ausfallen wird, werden wir Ostern in vollen Zügen genießen. Ich wünsche euch allen ein schönes, gesegnetes und vor allem gesundes Fest!

Eiersuche in den Swarovski Kristallwelten

Meine zwei Spürnasen auf Eiersuche.

Karussell

Der Spielturm und das Karussell bleiben aufgrund der bestehenden COVID-19-Auflagen derzeit geschlossen.

Informationen:

Kontakt
Swarovski Kristallwelten
Kristallweltenstraße 1
6112 Wattens/Tirol, Austria
Tel.: +43 5224 51080
E-Mail: reservations.kristallwelten@swarovski.com

Öffnungszeiten
Täglich 10:00 – 19:00 Uhr, letzter Einlass 18:00 Uhr (gilt auch an Sonn- und Feiertagen)

Eintrittsaktion
Im Zeitraum des bunten Ostertreibens erhalten Erwachsene 25% Rabatt auf das Eintrittsticket und Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre haben freien Eintritt. Den beliebten Audioguide gibt’s kostenlos dazu. Aktuelle Preise und Infos zum Online Ticket Shop findet ihr hier [2].

Süße Köstlichkeiten zum Mitnehmen
Wer den Frühling auch schmecken möchte, kann sich an der Kristallbar direkt am Ausgang des Stores eine Erfrischung sowie eine süße Osterbäckerei aus der Vitrine mitnehmen. Auch wenn das Café und Restaurant Daniels Kristallwelten derzeit geschlossen hat, wurde im Hintergrund fleißig an süßen Köstlichkeiten für die Osterzeit gearbeitet. Von traditionellen Osterbäckereien über Schokohasen bis hin zu ausgefallenen Eierlikör Macarons ist alles dabei, was das Herz begehrt. Vorbestellen hätte man es allerdings bis zum 28.03.2021 müssen. Wir sind also etwas zu spät daran, ich schlage aber vor, ihr seht euch auf Nadjas Seite [3] um, da findet ihr ein paar tolle Rezepte für die Osterzeit, wie zum Beispiel diesen köstlichen Karottenkuchen [4].

Alle Infos zum Bunten Ostertreiben in den Swarovski Kristallwelten auf einen Blick gibt’s hier [5].
Über die Osterzeit in Innsbruck hat Fiona einen tollen Beitrag [6] verfasst.

Fotos © Elisabeth de Koekkoek

[7]