Eine Foto-Lovestory

Der Winter war lang. Oft grau und sehr, sehr kalt. Doch die Tage werden immer länger und die Sonne hat schon einiges an Kraft gewonnen. Der Schnee schmilzt und gibt den Weg frei für das erste Frühlingserwachen. Die Menschen sind auch hin-und hergerissen. Ski oder doch schon eine Wanderung? Das schöne ist, dass in Innsbruck und seinen Feriendörfern zu dieser Jahreszeit  alles möglich ist. Die ersten Biketouren werden gemacht, die Skigebiete werden von Sonnenanbetern und Firnfahrern besucht und die ersten Almen haben für Wanderer und Spaziergänger geöffnet. Doch eines sollte man hier in den Bergen bedenken, der Winter kann immer wieder zurückkehren und so sind manchmal blühende Bäume und Schnee kein seltener Anblick. Genauso wie Skifahrer in der Innenstadt in voller Ausrüstung während andere in T-Shirts die Terassen der Cafés bevölkern. So mancher hat auch schon weiße Ostern und grüne Weihnachten erlebt. Abwechslungsreich bleibt es auf alle Fälle immer.

Ich war für euch auf der Suche nach Motiven, die den Frühling in Innsbruck und seinen Feriendörfern, so schön machen. Eines vorab, ich habe alles gefunden, aber seht selbst.

Am Berg Schnee – im Tal Frühling

Während im Tal schon sattes Grün vorherrscht, kann man am Berg noch viel Schnee finden. So kommen Wintersportler mit tollem Firnschnee voll auf ihre Kosten, während im Tal schon das T-Shirt angesagt ist. Die vielen Hütten rund um Innsbruck laden zum Sonnenbad ein. Herrlich.

Frühlingsskilauf wie hier am Patscherkofel mit seiner alten Pendelbahn

Frühlingsskilauf wie hier am Patscherkofel mit seiner alten Pendelbahn – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Die Gipfel der Nordkette sind noch schneebedeckt, die Wiesen im Tal schon saftig grün

Die Gipfel der Nordkette sind noch schneebedeckt, die Wiesen im Tal schon saftig grün – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Vom Frühling in der Stadt zur Winterparty in der Cloud 9 Iglu Bar auf der Nordkette. In Innsbruck kein Problem

Vom Frühling in der Stadt zur Winterparty in der Cloud 9 Iglu Bar auf der Nordkette. In Innsbruck kein Problem – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Und umgekehrt: im Tal Frühling, am Berg Schnee

Der Bergisel strahlt schon in der Frühlingssonne, am Patscherkofel noch tiefer Winter

Der Bergisel strahlt schon in der Frühlingssonne, am Patscherkofel noch tiefer Winter – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Geheimnisvolles Kirchlein südlich von Innsbruck mit der Nordkette

Geheimnisvolles Kirchlein südlich von Innsbruck mit der Nordkette – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Der Innsbrucker Saggen mit der noch winterlichen Nordkette

Der Innsbrucker Saggen mit der noch winterlichen Nordkette – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Schloss Ambras bereits im Grünen und die Berge schneeweiß

Schloss Ambras bereits im Grünen und die Berge schneeweiß – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Die Natur erwacht am Locherboden während die Mieminger Berge noch voller Schnee sind

Die Natur erwacht am Locherboden während die Mieminger Berge noch voller Schnee sind – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Frühlingshaftes Sellraintal - schneebedeckte Berge

Frühlingshaftes Sellraintal – schneebedeckte Berge – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Frühlingsblüte in der Stadt

Bunte Farben wohin man schaut. In den Frühjahrsmonaten präsentiert sich Innsbruck in vollster Pracht.

Herrliche Frühlingsblüte vor dem Badhaus

Herrliche Frühlingsblüte vor dem Badhaus – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Rapoldipark Innsbruck

Rapoldipark Innsbruck – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Blick zur Altstadt und zum Dom

Blick zur Altstadt und zum Dom – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Die Mühlauer Kirche mit blühenden Bäumen

Die Mühlauer Kirche mit blühenden Bäumen – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Sonnenuntergang mit Blick auf Innsbruck

Sonnenuntergang mit Blick auf Innsbruck – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Blick zum Blasiusberg in Völs und der Nordkette

Blick zum Blasiusberg in Völs und der Nordkette – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Frühlingsmorgen in Sankt Nikolaus - auf der Nordkette hat es frisch geschneit

Frühlingsmorgen in Sankt Nikolaus – auf der Nordkette hat es frisch geschneit – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Der April, der macht was er will

Schnee im April, eigentlich in den Alpen und in Tirol nichts Außergewöhnliches, doch jedes Mal ein tolles Naturschauspiel. Weiße Ostern? Ja, auch das gibt es manchmal. Der April, der macht einfach, was er will. Wetterkapriolen vom Feinsten und wir mitten drin, wie auch dieses Jahr.

Osterspaziergang im blühenden Garten des Riesen der Swarovski Kristallwelten

Osterspaziergang im blühenden Garten des Riesen der Swarovski Kristallwelten – Foto: Danijel Jovanovic Photography

… und dann paar Tage nach Ostern war Frau Holle wieder da. Das satte Grün der Bäume umhüllt von Schnee. Ein Naturschauspiel wie aus dem Bilderbuch. Frostig ist es wieder geworden. Doch eines kann ich euch versichern, der Frühling kommt, unaufhaltsam.

Grüne Landschaft mit Schnee - Arzler Kalvarienberg

Grüne Landschaft mit Schnee – Arzler Kalvarienberg – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Blühende Bäume - Schneelandschaft - April in Arzl mit Blick auf Innsbruck und Patscherkofel

Blühende Bäume – Schneelandschaft – April in Arzl mit Blick auf Innsbruck und Patscherkofel – Foto: Danijel Jovanovic Photography

Blüten im Schnee - Frau Holle macht's möglich

Blüten im Schnee – Frau Holle macht’s möglich – Foto: Danijel Jovanovic Photography