Kunst & Kultur

Wer nur an Regentagen ins Museum geht, verpasst in Innsbruck ein gutes Stück Kunst und Kultur. Denn nicht nur die Bergkulisse verleiht der Stadt ihren Charme, auch die schnuckelige Altstadt und eine Handvoll guter Museen verstecken allerlei interessante Geschichten. Und ein paar merkwürdige Tiroler Bräuche solltest du dir ebenso nicht entgehen lassen. Unsere Blogger führen dich von der Ausstellung bis zum Wampelerreiten durch das kulturelle Innsbruck.

de
Sie sind Weltmarktführer, gießen die Stradivari unter den Glocken und im Dezember gibt´s gratis Führungen – ein Gespräch mit Johannes Grassmayr...
de
Die Weihnachtskrippe hat Tradition....
de
Rund 90 Aussteller aus 10 verschiedenen Nationen zeigen bei der ART Innsbruck 2016 ihre Arbeiten in den Bereichen Moderne Kunst und Antiquitäten....
de
Dem Trend "aus Altem Neues zu machen" auf der Spur durch Innsbruck: von Innendesigns in Restaurants, über Vereine zur sinnvollen Verwertung von Leben...
de
Traditionell im Herbst treiben dunkle Gestalten ihr Unwesen. Auch in Axams wird der Brauch des Krampuslaufens fleißig gepflegt. Für das große Tuifl...
de
Die Stars des Bollywood sind zurück: Ihre neue, Rekord verdächtige Seifenoper drehen sie zum Großteil in Innsbruck. Die Stimmung am Set beim Landes...
de
Die Ausstellung „Paul Flora. Karikaturen“ im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ist eine großartige Schau, sie macht staunen und schmunzeln....
de
Sie blasen, streichen, zupfen, schlagen und eine wunderschöne Klangwolke zieht durch die Innsbrucker Altstadt....
de
Zaha Hadid mag viel gewesen sein: Ausnahmearchitektin, Irakerin, Schuhfetischistin – vor allem aber war sie eine Frau. Eine, die Formensprache in de...
de
Die Stubaier Freitagsmusig fliegt mit Lederhosen durch die Galaxis und macht Musik, die auch Nicht-Volksmusikern gefällt. Prädikat: hörenswert....