Air+Style – seit zwei Jahrzehnten ist das Event nun ein fixer Bestandteil des Veranstaltungskalenders von Innsbruck. Mit jedem Jahr wurde das Event größer und erfolgreicher und letztes Jahr wurde das Event erstmals nicht mehr im Bergiselstadion abgehalten, sondern in der Olympiaworld. Auch 2017 lockte das Air+Style tausende Snowboard Fans auf das Gelände rund um Olympia -und Tivolistadion.

Diese bekamen auch einiges geboten. Neben zahlreichen musikalischen Acts, allen voran die Beginner, waren diesmal beim sportlichen Teil auch erstmals Frauen am Start. Zum ersten Mal fand das Event an zwei Tagen statt und Innsbruck war einmal mehr Mittelpunkt der internationalen Snowboardszene.

Die imposante Ramp kurz vor Eventstart – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Am Freitagabend ab 16:30 wurden die Tore geöffnet. Neben der Qualifikation der Männer gab es Musikalisches von Millencolin und Bilderbuch. Ein gelungener Auftakt für das Event.

Von den 29 Teilnehmern  der Qualifikation blieben schließlich 16 für das Semifinale am Samstag übrig – spektakuläre Sprünge inklusive. Sieger der Qualifikation war der Japaner Yuki Kadono mit einem perfekten zweiten Sprung.

Millencolin zum Eventauftakt – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Am Samstag hieß es dann volles Programm. Bei bewölktem, aber trockenem Wetter konnte man das Semifinale der Damen und Herren, begleitet von zahlreichen musikalischen Acts, bestaunen.

Nach dem Semifinale der Herren kurz nach Mittag kamen erstmals beim Air+Style die Damen zum Zug. Bei guter Stimmung zeigten sie ihr Können. Leider hat es für die Innsbrucker Lokalmatadorin Anna Gasser nicht für das Finale der besten vier gereicht. Sie verabschiedete sich mit einem 6. Platz aus dem Bewerb.

Anna Gasser, Athletin aus Innsbruck, kam leider knapp nicht ins Finale – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Nach dem absolvierten Semifinals konzentrierte sich das Geschehen auf die Main Stage. Die neuseeländische Band The Naked and Famous rockten die Bühne zur einsetzenden Abenddämmerung. Die charismatische Frontfrau Alisa Xayalith bezauberte mit toller Stimme und heizte dem Publikum ein.

Alisa Xayalith von The Naked and Famous mit einer tollen Performance – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

The Naked and Famous auf der Mainstage – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Hervorragende Stimmung vor der Bühne – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Biffy Clyro rockten Innsbruck – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Super Stimmung vor den Finaldurchgängen – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Vor den großen Finals gab es noch eine Bike-Show-Einlage von den Tirolern Tom Oehler und Stefan Eberharter. Im Auslauf der Schanze präsentierten sie ihr beeindruckendes Können und repräsentieren damit den Bikesport der Bike City Innsbruck und machen Lust auf das Bike Event Crankworx im Sommer 2017.

Das Finale der Frauen gewann schlussendlich die Finnin Enni Rukajärvi vor der Britin Katie Ormerod und der Schweizerin Sina Canadrian.

Super Kulisse und Stimmung vor dem Herren-Finale – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Bei den Männer gewann Max Parrot. Der Kanadier setzt sich vor dem Norweger Marcus Kleveland und dem Schweden Sven Thorgren durch.

Max Parrot bei seinem Siegessprung – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Und weitere Impressionen von einem spannenden Contest und einem unvergesslichen Event:

 

 

Nach dem sportlichen Finale kam dann noch das musikalische Finale. Die Jungs von den Beginnern rappten sich die Seele aus dem Leib und brachten das Publikum zum Beben. Ein würdiger Abschluss bevor es in der Olympiahalle zur Aftershow Party ging.

Jan Delay – Frontmann der Beginner – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Denyo von den Beginnern – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Ein würdiger Abschluss von den Beginnern – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Am Ende von Air+Style mega Stimmung und Party mit den Beginnern auf der Mainstage – Foto: © Danijel Jovanovic Photography

Was bleibt abschließend zu sagen? Ein der Sportstadt Innsbruck würdiges Event. Jedes Jahr wird das Event noch größer und bedeutender. Das Mekka des Snowboardens fand dieses Wochenende in Innsbruck statt und ich hoffe, ich konnte es euch für nächstes Jahr schmackhaft machen.

Alle Fotos im Beitrag © Danijel Jovanovic Photography