Ashley Wiggins

Beiträge von Ashley

Eigentlich hat Ashley seine Wurzeln in Hemel Hempstead, England, aber seit Kurzem verbringt er den Großteil seiner Zeit in Innsbruck. Wenn er dann mal wieder Richtung Großbritannien fliegt, vermisst er die Berge schon beim Landeanflug. Die Liebe zu seiner Freundin (und zu den Bergen) machten ihm die Entscheidung nach Innsbruck zu ziehen, um einiges leichter. Dass die Berge eine ganz spezielle, kreative Energie auf die Menschen und die Natur um Innsbruck ausstrahlen, davon ist der Wahlinnsbrucker überzeugt. Bevor Ashley nach Innsbruck kam, kümmerte er sich in London um Events, Videos und Musik für ein Medienunternehmen. In seiner Freizeit produziert er elektronische Klänge für sein Label Randall Records und legt als DJ Platten im Ministry of Sound und im Pacha London auf. Als C Randall macht er nun auch die Innsbrucker Club-Szene rund um die Bögen unsicher. Sein derzeitiges Großprojekt ist die Tirol-Box. Gemeinsam mit seiner Freundin hat er es sich zum Auftrag gemacht, den Zauber Tirols in die Welt hinaus zu schicken. Im Sommer genießt er die Berglandschaft am Mountainbike oder beim Wandern, an heißen Tagen beim gemütlichen Schwimmen in den Seen rund um Innsbruck. Im Winter hingegen findet man Ashley auf so gut wie allen Wintersport-Geräten: Snowboard, Schlitten, Ski oder am Splitboard. In seinen Augen ist die Kleinstadt Innsbruck nämlich mindestens so vielfältig wie die Berge rundherum.  

“If you don't ask, you don’t get”

Beiträge von Ashley